Erlernen und Anwenden der Elektroakupunktur

wollenzin reiko 2016Reiko Wollenzin, NaturheilpraktikerErlernen und Anwenden der Elektroakupunktur Testtechnik (EAP)

Ziel: Die Fähigkeit, reproduzierbare Testwerte zu erhalten und die richtigen diagnostischen Rückschlüsse daraus zu ziehen.
Sicherheit im Testen von Allergien, Medikamenten, Therapieparametern etc.

Voraussetzung: Basis-Workshop

Auf diesem Elektroakupunktur-Kurs erhalten Sie die Befähigung:

  • Die Lage der Messpunkte genau zu lokalisieren, diese exakt zu testen und somit reproduzierbare Testergebnisse zu erhalten
  • Die Testergebnisse zu interpretieren und in einen übergeordneten Therapieplan zu integrieren
  • Belastungen durch Allergene, Toxine, Erreger usw. in ausgewählten Testpunkten schnell und effektiv zu testen und ebenfalls in einen Therapieplan zu übernehmen
  • Medikamente und Geräteeinstellungen (Programme, Kanal 2, Substanzkomplexe usw.) an ausgewählten Punkten zu testen und zu applizieren
  • Punkttherapien an besonders auffälligen oder belasteten Meridianen durchzuführen und somit den Patienten effektiv zu therapieren
  • Zahnmaterialien vor und nach der Inkorporierung zu testen und den Grad der möglichen Belastung festzustellen
  • Eine erhöhte Mundspannung/Stromstärke in der Mundhöhle nachzuweisen, um Patienten mit Beschwerden im Kopfbereich (z.B. Tinnitus, Neuralgien, Migräne uvm.) eine erweiterte Diagnostik anzubieten.

Um das Gelernte zu festigen, wird auf diesem Kurs auch wieder viel geübt!

 

Seminarpreis: Fr. 390.–/Fr. 340.– IMA-Mitglieder inkl. Mittagessen

Von 28. November 2019 | 09:00 bis 28. November 2019 | 18:00

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen