BICOM Kombinierte Testtechnik I (KTT)

wolfgang rohrer 2016Dr. Wolfgang RohrerZiel: Schaffung der Voraussetzung für einen rasch umsetzbaren, praxisorientierten und unkomplizierten Einstieg in die bioenergetische Test- und Therapiesystematik pathogener Zustände.

Voraussetzung: Basis Workshop, Beherrschen eines energetischen Testverfahrens, TPF/Allergie-Seminar, Seminar 5 Elemente

Die Systematik in der Verwendung der KTT Testsätze
Wie verwende ich die Testsätze der KTT in der Diagnostik und Therapie krankhafter Zustände?
Welches sind die Vorteile der Diagnostik und Therapie mittels KTT?
Welche Rolle spielt der Darm in der ganzheitlichen Betrachtungsweise?
Welche Rolle spielt das Pischinger Grundsystem im pathologischen Geschehen?
Welche Rolle spielen der Wasser- und der Säure-Basen-Haushalt?
Welches sind die häufigsten krankmachenden Belastungen?
Wie führe ich eine systematische Toxinausleitung mittels KTT durch?
Welches Therapiekonzept bewährt sich?
Wie könnte ein bioenergetisches Gesamtkonzept aussehen?

 

Seminarpreis: Fr. 640.–/Fr. 590.– IMA-Mitglieder inkl. 1 Mittagessen


Von 05. März 2021 | 09:30 bis 06. März 2021 | 13:00

REGUMED
Regulative Medizintechnik GmbH
Luzernerstrasse 262
6402 Merlischachen

Tel. 041 854 30 90
Fax 041 854 30 99

Copyright © 2019 REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Die BICOM Bioresonanz-Therapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Die wesentlichen Grundlagen des Denkmodells zur Bioresonanz-Therapie werden durch die neuesten Erkenntnisse in der Quanten- und Biophysik bestätigt, jedoch von der derzeit herrschenden Lehrmeinung der Schulmedizin noch nicht akzeptiert.

Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit der BICOM Bioresonanz-Therapie selbst.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.